genossenschaft:

zukunftshaus eG (i.Gr.):

Im Oktober 2020 haben sich 12 Menschen zusammengefunden, um die Zukunftshaus eG zu gründen. Sie setzt die Ideen, die aus dem Verein Zukunftswerk e.V. kommen sowie das Konzept des Zukunftshauses in die Tat um und transportiert sie so in die Gesellschaft.

Das Zukunftshauskonzept bietet erstmalig eine echte Alternative zum herkömmlichen Konsumverhalten, denn es berücksichtigt in allen Bereichen die Bedingungen, unter denen eine Familie und Vollzeit arbeitende Menschen konsumieren müssen: oft mit wenig Zeit, aber dem Bedürfnis „das Richtige zu tun“. Um nicht eine weitere Insellösung zu schaffen, kommen daher verschiedene Bereiche des nachhaltigen Konsums unter einem Dach zusammen.

Die Zukunftshaus eG wird nach der erfolgreichen Gründungsprüfung und der Eintragung ins Genossenschaftsregister das erste Zukunftshaus betreiben. Die eG selbst wird als Hauptmieter einer Immobilie in Würzburg auftreten und den Bereich Gegenstandsvermietung betreiben sowie die Vermittlung von Reparaturen übernehmen. Die Bereiche Kaufen und Gastronomie (sowie evtl. Co-Working) werden von Partner*innen betrieben werden, die für ihren Sortimentsbereich Spezialisten für Nachhaltigkeit und Hochwertigkeit sind. Den Bereich Tauschen wird der Verein Zukunftswerk e.V. anbieten.

Die Entscheidung, das Zukunftshaus in Form einer Genossenschaft zu betreiben, entspringt dem Wunsch, allen Genoss*innen und Partner*innen die Möglichkeit zu bieten, aktiv und gleichberechtigt an der Entwicklung und Gestaltung des ersten Zukunftshauses mitzuwirken.

wie es gerade aussieht:

Wir lassen uns von Corona nicht vom Weg abbringen, auch wenn es den Zeitplan ganz schön durcheinander gebracht hat. Wir bereiten alles vor, um nach Corona und bei Planungssicherheit durchstarten zu können. Denn die Idee des Zukunftshauses ist zeitgemäßer denn je!

Die Genossenschaft ist bereits gegründet und wir haben eine konkrete Immobilie an der Hand. Aktuell suchen wir Partner, die mit uns einziehen wollen und warten auf das Ergebnis der Prüfung unserer Genossenschaft durch den Genossenschaftsverband Bayern. Mit dem Gründungsgutachten kann die Genossenschaft ins Genossenschaftsregister eingetragen werden und darf offiziell als Zukunftshaus eG firmieren.

Genoss*in werden:

Zur Überbrückung der Wartezeit bis zur Eintragung könnt ihr hier bereits  die Satzung und die Beitrittserklärung einsehen, herunterladen und ausdrucken. Die Satzung ist vorläufig, da sie Teil der Gründungsprüfung ist. 
Wer bereits jetzt Genoss*in werden möchte, sendet uns bitte die ausgedruckte und unterschriebene Beitrittserklärung im Original an die folgende Adresse zu: Zukunftshaus eG i.Gr. z. Hd. Matthias Pieper, Rosenstr. 6 in 97256 Geroldshausen. Danke!

Beitrittserklärung Zukunftshaus eG

Satzung Zukunftshaus eG 

Die Zulassung als Genoss*in erfolgt dann nach der Eintragung ins Genossenschaftsregister.