blog und aktuelles:

blog

Hier erfahren Sie, welche Wellen das Zukunftshaus schon geschlagen hat und noch schlagen wird.

Im Gespräch mit der Politik

Im Rahmen unseres Auftritts auf den Eine Welt Tagen in Augsburg konnten wir das Zukunftshaus-Konzept dem grünen Landtagsabgeordneten Herrn Monatzeder und der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung, Frau Dr. Kofler vorstellen. Wir sind gespannt, was sich aus der ersten, sehr positiven Resonanz entwickeln wird.

Termine im Juli

28.-29.06.: Stand auf den Weltladen Fachtagen in Bad Hersfeld

01.07.: Öffentliche Mitgliederversammlung und Start Crowdfunding

04.07.: Vorstellung des Konzeps beim Runden Tisch Fairer Handel Bayern

09.07.: Vorstellung Zukunftshaus auf der Hauptversammlung der Würzburg AG

20.07. Stand auf den Eine Welt Tagen in Augsburg

21.07.: Zukunftshaus-Sommerfest ab 15:00: Zum besseren Kennenlernen und Austauschen. Wer kommen mag, bitte Mail an info@zukunftshaus-wue.de schreiben.

27.07.: Stand auf dem WE-FOR-FUTURE Festvial in Marktbreit

Crowdfunding startet am 01.07.

Ab dem 01.07. werden wir unser erstes Crowdfunding starten auf der Seite ecocrowd.de

Die Kampagne richtet sich an alle, die uns in der Umsetzungsphase unterstützen und von unseren Erfahrungen profitieren werden. Jeder Unterstützer erhält einen “Leitfaden zum Zukunftshaus” mit Schrittfolgeplänen, Checklisten, Berechnungen und Tipps, aus denen jede und jeder für sich nutzen kann, was er braucht.

Tolle Resonanz auf Fairtradefestival

Am Wochenende standen wir auf dem Fairtradefestival und konnten viele gute Gespräche führen. Von den Interessierten haben sich über 70 für weitere Infos in die ausgelegte Liste eingetragen. Ein großes Dankeschön allen HelferInnen.

Zukunftshaus-Tor beeindruckt auf Synergie-Festival

Beim ersten Synergie-Festival hatte der Zukunftshaus Verein einen nicht zu übersehenen Stand am Eingang der Eichhornstraße:

Ein ZUKUNFTSTOR: Passend zu unserem Selbstverständis, das Tor für einen neuen, diese Erde erhaltenen Konsum, zu öffnen und einen Bogen zu spannen über die vielen Insellösungen, die bereits existieren, um so gemeinsam gute Synergien zu schaffen.
Trotz des schlechten Wetters hatten wir viele gute Gespräche an unserem Stand und es war sehr erfreulich zu erfahren, wieviele Menschen bereits von uns in den verschiedenen Medien gehört hatten.

Besonderen Dank an die großen und kleinen Helfer und an Stefanie Kiesel von TONART für die Bereitstellung des Tons.