Hofflohmärkte in ganz Würzburg

von
21 21 people viewed this event.
Hofflohmärkte in ganz Würzburg!

Start in der Zellerau im Rahmen des „Fair-liebt-Kunst-Festivals“.
Die Hofflohmärkte sind ein nachhaltiges und einzigartiges Nachbarschaftsprojekt. Hausbewohner verkaufen im eigenen Hof oder Garten auf ihrem Privatgrundstück ihren eigenen Trödel. Sie starten 2022 in Würzburg am 14. Mai im Rahmen des „Fair-liebt-Kunst-Festivals“ mit drei Tagen bunten, nachhaltigen Kreativprogramm in der Zellerau.
Danach finden die Hofflohmärkte im wöchentlichen Rhythmus in acht Stadtteilen statt.
Termine der Würzburger Hofflohmärkte:
15.5. Zellerau
21.5. Altstadt
28.5. Sanderau
25.6. Heidingsfeld
2.7. Frauenland
9.7. Grombühl
16.7. Lindleinsmühle
23.7. Lengfeld
Die Anmeldung erfolgt über www.hofflohmaerkte.de, Anmeldeschluss ist drei Wochen vor dem jeweiligen Termin im Stadtteil.
Auf den digitalen Tour-Plänen (welche als PDF ca. eine Woche vor dem Termin auf den Stadt-Seiten von hofflohmaerkte.de veröffentlicht werden) sind die teilnehmenden Höfe und Gärten markiert. Die digitalen Tour-Pläne werden zusätzlich auf Facebook, Instagram und Nebenan.de veröffentlicht. Somit wird die größtmögliche Reichweite für die Hofflohmärkte mit einer sehr großen Gemeinschaft realisiert.
Alle weiteren Informationen finden Sie auf
www.hofflohmaerkte.de oder wenden Sie sich an die Umweltstation, Telefon 0931 374400 oder umweltstation@stadt.wuerzburg.de

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

15.05.2022 to
23.07.2022
 

Ort

 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends