Kleidung aus recycelten Jeans

:

Kleidung aus recycelten Jeans

Kleidung aus recycelten Jeans

zukunftshaus: Lieferant*in

Die Jeanskollektion von Rifo ist aus 24% recycelter Jeanskleidung, 41% industriellen Baumwollabfällen, 28% Bio-Baumwolle und 7% unbehandelter Baumwolle.
Alle recycelten Materialien stammen aus Italien und anderen Sammelstellen in Europa, wo Rifo-Kleidung verkauft wird. Auch im Zukunftshaus ist eine Sammelbox für Woll- und Cashmere Produkte, die zu neuer Kleidung verarbeitet werden. Die Baumwolle stammt aus der Türkei.

Der gesamte Prozess vom Recyceln der alten Textilien, über das Spinnen, Weben und Konfektionieren findet in Prato in Italien statt.

Rifo ist B-Corp certified und die recycelten Stoffe tragen das Siegel des Global Recycling Standards (GRS).

Rifo besucht alle Lieferanten wöchentlich, da diese in unmittelbarer Nähe sitzen. Durch die genannten Zertifikate wird darüber hinaus eine externe Prüfung sichergestellt.

Rifo nutzt am Firmensitz Ökostrom.

Die Bekleidung hat ein Jahr Reparaturgarantie durch Rifo.

Alle Kleidungsstücke können wieder in den Kreislauf geführt werden und sind damit voll recyclebar.

Die Kleidung kommt ohne eigene Verpackung zu uns ins Zukunftshaus.

Die Produkte sind sortenrein und können nach Ihrer Nutzung wieder zu neuer Kleidung bei Rifo selbst verarbeitet werden.

Wenn du dich weiter über Rifo und die Produkte informieren möchtest, findest du HIER den eigenen Youtube-Channel von Rifo.

Informationen zu:

Kleidung aus recycelten Jeans

Im Zukunftshaus findest du Bekleidung für Männer und Frauen aus recycelten Jeansstoffen.

Lieferant: Rifo

Homepage: www.rifo-lab.com

Folgende Siegel und Zertifikate sind enhalten: