blog und aktuelles:

blog

Hier erfahren Sie, welche Wellen das Zukunftshaus schon geschlagen hat und noch schlagen wird.

Öffentliche MV am 22.01.

Herzliche Einladung an alle Zukunftshaus-Interessierten am 22.01. um 18:00 in die Umweltstation zu kommen zu unserer öffentlichen Mitgliederversammlung. Wir berichten, wieweit wir schon gekommen sind und welche Schritte als nächstes anstehen auf dem Weg zum großen Ziel.

Von Serano Schinken und Monstern

Weihnachtsgeschenke Tausch war ein großer Erfolg

Am Samstag fand die erste Tauschaktion für unbeliebte Weihnachtsgeschenke und Faschingsartikel in der Aula der Theresienklinik statt. Und zur Premiere kamen gleich 250 Personen. Besonders erfreut zeigte sich das Orga-Team darüber, dass Menschen jeden Alters an der Aktion teilgenommen haben, von Kindern bis zu Großeltern. Und so waren auch die Tauschgegenstände bunt gemischt: Spielzeug, Kalender, Kosmetik, Tischdekoration und Kostüme waren dabei die häufigsten Tauschgüter. Und am Ende hatten fast alle Schätze und Schätzchen eine neue Besitzerin oder Besitzer gefunden. Die Höhepunkte waren sicherlich das große grüne Monster und der riesige Seranoschinken. Während das erste bald im Schaufenster des Weltladens zu bestaunen sein wird, wurde letzterer an die Elisabetstube für die Bedürftigenspeisung gespendet.

Tauschaktion für Weihnachtsgeschenke und Faschingsartikel am 11.01. in der Aula der Theresienklinik

Wie geht das?

Bereits ab dem 08.01. können bis zu drei Gegenstände an verschiedenen Punkten in der Stadt abgegeben werden.

Am 11.01. kann dann abgegeben und/oder mitgenommen werden. Das heißt, es ist kein „eins-zu-eins“ Tausch, sondern man kann auch nur abgeben oder nur mitnehmen.

Abgabestellen ab 08.01.: Weltladen, Partnerkaffee, Umweltstation, Don Bosco „Um´s Eck“.

Veranstalter: Zukunftshaus Würzburg e.V. www.zukunftshaus-wue.de in Kooperation mit der Kongregation der Schwestern des Erlösers und der Fairtrade Stadt Würzburg.

Öffnungszeiten und Adresse der Abgabestellen:

Weltladen (Plattnerstr. 14) 08.01. und 10.01. 10:00 bis 18:00,

Partnerkaffee (Semmelstr. 33) 08.01. – 09.01. 9:30 bis 15:30 und 10.01. 9:30 bis 13:30

Umweltstation (Nigglweg 5) 08.01. – 09.01. 8:00 bis 16:30 und 10.01. 8:00 bis 12:30.

Don Bosco “Um´s Eck” (Alte Kasernenstr. 9) 08.01. 7:30 bis 13:15 und 09.01. bis 10.01. 7:30 bis 17:30

3 Min Umfrage zum Thema Leihen

auf der Mainfrankenmesse konnten wir bereits viele Antworten zu der Frage “Was würden Sie leihen anstatt es zu kaufen?” sammeln. Aber wir brauchen noch viel mehr Antworten, um den Bereich gut und sinnvoll aufstellen zu können. Daher nehmt bitte alle teil an der Umfrage zum Leihbereich: https://www.surveymonkey.de/r/6VXMDRX

Die anonyme Umfrage dauert nur wenige Minuten. Wir möchten von euch wissen, welche Artikel ihr zu welchem Preis ausleihen würdet. Als Anregung haben wir im Eingangstext zur Umfrage ein paar mögliche Bereiche genannt, an die ihr denken könnt. DANKE für eure Mithilfe!

Termine für Tauschaktionen und Repair-Café

27.10. Kinderkleidertausch in Kooperation mit dem Zukunftshaus e.V. in der Kellerperle von 14:00 bis 16:00

03.11. Erwachsenen-Kleidertausch in Kooperation mit dem Zukunftshaus e.V. in der Kellerperle von 15:00 bis 17:00.

10.11. Repair Cafe in der Veitshöchheimer Str. 14 von 14:00 bis 17:00

Um das Repair Café durchführen zu können, braucht es fachkundige Reparaturfachleute und Helfer, die beim Auf- und Abbau sowie der Betreuung der Kaffee- und Kuchentheke helfen (oder Kuchen spenden). Du möchtest das Repaire Café unterstützen? Dann wende dich an die Agenda 21 Koordinationsstelle der Stadt Würzburg (Mail: agenda21@stadt.wuerzburg.de, Tel.: 0931 37 37 57 oder 37 44 81).

14.11. Erwachsenen-Kleidertausch in Kooperation von Zukunftshaus e.V. und ESG  in der ESG ab 19:00

Anfang Januar: Geschenke-Tausch in Kooperation von Zukunftshaus e.V. und ESG in der ESG. Weitere Infos folgen. Also nicht traurig sein, wenn das Weihnachtsgeschenk nicht gefällt (-:

Bericht von der Messe

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der lokalen Agenda 21 der Stadt Würzburg, dass wir uns drei Tage lang auf der Mainfrankenmesse präsentieren durften. Die vielen Gespräche, Kontakte und ausgefüllten Umfragekarten zum Thema Leihen haben uns wieder gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.