Weihnachtsgeschenke Tausch war ein großer Erfolg

Am Samstag fand die erste Tauschaktion für unbeliebte Weihnachtsgeschenke und Faschingsartikel in der Aula der Theresienklinik statt. Und zur Premiere kamen gleich 250 Personen. Besonders erfreut zeigte sich das Orga-Team darüber, dass Menschen jeden Alters an der Aktion teilgenommen haben, von Kindern bis zu Großeltern. Und so waren auch die Tauschgegenstände bunt gemischt: Spielzeug, Kalender, Kosmetik, Tischdekoration und Kostüme waren dabei die häufigsten Tauschgüter. Und am Ende hatten fast alle Schätze und Schätzchen eine neue Besitzerin oder Besitzer gefunden. Die Höhepunkte waren sicherlich das große grüne Monster und der riesige Seranoschinken. Während das erste bald im Schaufenster des Weltladens zu bestaunen sein wird, wurde letzterer an die Elisabetstube für die Bedürftigenspeisung gespendet.